E Mail: paleomedicina@gmail.com       Rehabilitation: Kehidakustány
Dr. Andrea Dabóczi
2017-09-25
Biographisches   1993 habe ich die Semmelweis Universität für Medizinwissenschaften

Dr. Zsuzsa Rochlitz
2017-09-25
Biographisches   1985 habe ich mein Ärztediplom an der Budapester Semmelweis Universität

Dr. Zsófia Clemens
2017-09-25
Biographisches   Ich habe die Naturwissenschaftliche Fakultät der Eötvös Loránd

Maria Schimmer

 

Biographisches

 


Mein Name ist Maria Schimmer. Meine erste Begegnung mit paläolithischer Ernährung hatte ich im Zusammenhang mit meinem damals 15jhrigen Sohn, der seit Jahren über Bauchschmerzen klagte. Zu Beginn war die Ursache nicht klar, später dann stellte sich heraus, dass er leider an Morbus Crohn litt. Wir probierten die meisten existierenden Heilverfahren und Methoden der Naturmedizin aus, doch vergebens, nichts führte zu einer Besserung. Dann lasen wir Bücher über die paläolithische Ernährung. Auf dieser Grundlage nahmen wir die Diät in Angriff, aber auch davon trat keine Besserung ein. Daraufhin stießen wir auf Dr. Csaba Tóth, den wir aufsuchten und auf der Basis seiner Ratschläge begannen wir die paläo-ketogene Ernährung, die sich wesentlich von der bis dahin von uns angewendeten Diät unterschied. Bei meinem Sohn trat eine stürmische Besserung ein, und er ist nun schon seit Jahren vollständig frei von Symptomen. Die Bauchbeschwerden hörten auf, seine Kondition verbesserte sich erheblich, sein Körpergewicht wurde ideal, den Zustand der Depression ließ er nach nur drei Tagen hinter sich, ihm fällt das Lernen leichter, er lebt seinen fröhlichen und erfolgreichen Alltag. Seit wir die Effektivität der Diät erfahren haben, ernähren sich auch mehrere meiner, von chronischen Krankheiten genesenden Familienmitglieder und natürlich ich selbst so. Für uns bedeutete einzig die paläo-ketogene Diät die Lösung für all unsere gesundheitlichen Probleme. Das gab die Motivation dafür, dass auch ich auf diesem Gebiet tätig bin. Seit 2015 arbeite ich als Mitglied der Mannschaft von Paleomedicina als Diätberaterin und Organisatorin.


SPRECHSTUNDEN


In unseren Sprechstunden und in unserem Rehabilitationszentrum befassen wir uns mit der Ernährungstherapie von chronischen inneren Krankheiten.

Solche Krankheiten sind alle Typen der Zuckerkrankheit, verschiedene Autoimmun-Krankheiten wie Morbus Crohn oder die rheumatoide Arthritis. Aber hierher gehört auch die Gefäßverkalkung.

Wir arbeiten mit sehr erfolgreichen Fachleuten zusammen, die auch bei der Behandlung von Epilepsie und Krebserkrankungen über große Erfahrungen verfügen. Wir bieten eine komplexe Rehabilitation an von der Diagnostik bis hin zur endgültigen Heilung.

Wenn Sie sich anmelden möchten, fordern wir von Ihnen Ihre ärztliche Dokumentation an. Diese können Sie uns per Post oder auch elektronisch schicken. Nur auf dieser Grundlage können wir mit Ihnen einen Termin vereinbaren.

Lieber Patient, wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserer Klinik und den Leistungen, die unser Team anbietet. Um Sie schnell und effektiv zu behandeln, wird Sie unser automatischer Patienten-Assistent durch den Prozess der Zustimmmung und der Registrierung führen. Bitte verstehen Sie, dass wir wegen der gegenwärtig wachsenden Nachfrage nur begrenzte Möglichkeiten haben, um Fragen über den Prozess hinaus zu beantworten, der vom automatischen Patienten-Assistenten begleitet wird. Bitte nehmen Sie mit dem automatischen Patienten-Assistenten hier Verbindung auf.

https://c.nutriintervention.com/order



Adressen:
Budapest H-1137 Carl Lutz rkp 29.

Kehidakustány H-8784, Kossuth u. 62.

E-Mail: paleomedicina@gmail.com